Wir suchen

Auszubildende zum/r
Notarfachangestellten

(m/w/d)

Wer sind wir?

Wir, die Notare Christoph Hahn und Paul Terner, führen ein modernes Notariat, in dem ungefähr 15 Fachkräfte beschäftigt sind. Wir bilden seit vielen Jahren aus einem Grund aus: Wir wollen langfristig Fachkräfte gewinnen, die zu unseren Leistungsträgern von morgen werden!

Was erwartet Sie?

Die Ausbildung zum/r Notarfachangestellten eröffnet Ihnen einen spannenden Beruf mit vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten. Die duale Ausbildung erfolgt dabei in unserem Notariat und in der Berufsschule. Dabei zahlen wir eine attraktive Ausbildungsvergütung.

Die Tätigkeiten im Notariat sind vielschichtig. Im Notariat werden die wichtigen Entscheidungen des Lebens getroffen: Immobilien, Familie, Unternehmen, Erbe etc. Im Vordergrund steht dabei immer der verantwortungsvolle Umgang mit Menschen.

Während der Ausbildung bei uns lernen Sie alle Bereiche des Notariats kennen. Zu Anfang erlernen Sie das Handwerkszeug des notariellen Urkundenwesens und üben am Empfang den Umgang mit den Klienten. Anschließend werden Sie nach dem Rotationsprinzip in unseren verschiedenen Mitarbeiter-Teams eingesetzt, um Ihren eigenen Interessenschwerpunkt festzulegen. Dabei legen wir besonderen Wert auf ein kollegiales Arbeitsumfeld und den Einsatz aktueller Technik.

Als Notarfachangestellte(r) erwartet Sie ein dauerhaft sicherer Arbeitsplatz. Das Notariat ist eine öffentliche Stelle und konjunkturunabhängig geöffnet. Auch während der Corona-Zeit muss(te) sich bei uns niemand Gedanken über seine Anstellung machen.

Was sollten Sie mitbringen?

Als zukünftige(r) Notarfachangestellte(r) ist es Ihre Aufgabe, eigenverantwortlich Verträge und viele andere juristische Dokumente zu entwerfen, umzusetzen und dabei den persönlichen Kontakt zu den Mandanten zu halten. Dementsprechend sollten Sie Interesse an rechtlichen Themen sowie eine ausgeprägte Sprachkompetenz mitbringen. Wir setzen in der Regel das (Fach-)Abitur voraus und schauen besonders auf Ihre Noten im Fach Deutsch.

Karriere nach der Ausbildung

Die Ausbildung zum/r Notarfachangestellten ist für ambitionierte Mitarbeiter nur der erste Schritt. Wir fördern und finanzieren die berufliche Weiterqualifikation unserer Fachkräfte. Die Notarkammer Köln bietet Notarfachangestellten ein hervorragendes zweistufiges berufsbegleitendes Fortbildungskonzept an. Ferner gibt es neuerdings erste Aufbaustudiengänge für Notarfachangestellte. Die Mehrheit unserer erfahrenen Fachkräfte hat von der Möglichkeit zur beruflichen Weiterqualifikation Gebrauch gemacht. Dieser Einsatz lohnt sich: Wir zahlen unseren Leistungsträgern eine überdurchschnittliche Vergütung!

Kennen lernen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie persönlich kennenzulernen! Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Mehr Informationen